Seite wählen

Die komplette Romanwerkstatt als Selbstlernkurs

698,00 

Der Online-Kurs »Romanwerkstatt für Selbstlerner« führt dich Schritt für Schritt zu deinem eigenen veröffentlichungsreifen Roman. Du kannst sofort loslegen und in den Kurs in deinem eigenen Tempo durcharbeiten. Alle 2 Wochen erhältst du ein neues Modul, das dich weiter durch den Prozess bringt.

Kategorien: ,

Beschreibung

Träumst du auch schon lange vom eigenen Roman?

Viele Menschen haben schon lange den großen Wunsch, endlich ihr eigenes Buch, ihren eigenen Roman zu schreiben. Doch irgendetwas hält sie davon ab:

  • Nie ist genug Zeit da.
  • Die Idee fühlt sich plötzlich irgendwie nicht mehr richtig an.
  • Der Alltag kommt immer wieder dazwischen.
  • Es scheitert an handwerklichen Aufgaben.
  • Und dann soll man das Buch ja auch noch irgendwann jemandem zeigen …

Als Schreibcoach habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen eine richtig gute Idee für ihren Roman haben, sich aber selbst nicht erlauben, diese Idee in die Welt zu lassen. Die Gründe sind vielfältig: fehlende Struktur (im Alltag und in der Geschichte), keine Ahnung, wo man überhaupt anfangen soll, und dann noch die Angst vor der Sichtbarkeit.

Ich habe aus diesem Grund das Konzept für die Romanwerkstatt zusammengestellt, dass ich einmal im Jahr als Workshop-Kurs durchführe.

Aus diesem Workshop-Kurs ist ein Selbstlernkurs entstanden, weil das Commitment, jede Woche zwei bis drei feste Termine einzuhalten – und das über ein Jahr – für manche zu hoch war.

Mit dem Selbstlernkurs bestimmst du nun, in welchem Tempo du alles durcharbeitest. Trotzdem bekommst du Struktur, Wissen und Unterstützung ganz einfach online im Kursbereich. Alle zwei Wochen wird ein neues Modul freigeschaltet, das dich ein Stück auf deinem Weg begleitet. Du erhältst außerdem einen Tracker, der dir dabei hilft, deinen Schreibprozess zu reflektieren und zu dokumentieren – nur für dich allein. Das Handwerkzeug lernst du so Stück für Stück in den drei Phasen Vorbereitung – Schreiben – Überarbeitung. Im Vorkurs kommst du außerdem ins richtige Mindset und erfährst alles, was du brauchst, um vom Kurs perfekt zu profitieren. Außerdem lasse ich dich am Ende nicht einfach mit deinem Roman allein stehen, sondern gebe dir einen Ausblick darauf, was als nächstes kommt.

Ganz wichtig war mir, dass ich dich nicht nur dabei begleite, einen Roman zu schreiben, sondern dabei, Autor*in zu werden. Denn dazu zählt noch mehr. Vor allem: Sichtbarkeit. Deswegen ist jedes zweite Modul in der Schreibphase dem Thema Sichtbarkeit als Autorin gewidmet. Wir gehen dabei Schritt für Schritt vor und du baust dir während des Kurses deine Wohlfühl-Sichtbarkeit auf.

Inhalte:

Vorkurs

Vorkurs AAlles, was du wissen musst
(3 Lektionen)
So bekommst du Hilfe
Planung ist alles
Vorkurs BDas richtige Mindset
(4 Lektionen)
Finden dein »Warum«
Deine Stärken finden und nutzen
Limitierende Glaubenssätze - und wie du sie auflösen kannst
Erste-Hilfe-Koffer Motivation

Vorbereitungsphase

Woche 1+2Idee und Recherche
(4 Lektionen)
Ideen finden
Deine Idee ausarbeiten
Grundlagen der Recherche
Genres
Woche 3+4Figuren und Perspektive
(3 Lektionen)
Figuren entwickeln
Perspektive
Mit Sprache spielen
Woche 5+6Konflikt und Plot
(4 Lektionen)
Konflikte
Raum und Zeit
Plot
Stufendiagramm

Schreibphase

Woche 7+8Spannung aufbauen und halten
(2 Lektionen)
Die Schreibzeit beginnt
Spannung im Roman
Woche 9+10Autor*in als Marke
(3 Lektionen)
Wie willst du sein?
Dein Buch und deine Marke
Elemente der Markenkommunikation
Woche 11+12Die Heldenreise als Hilfsmittel beim Schreiben
(2 Lektionen)
Die Stationen der Heldenreise
Die Heldenreise als Geschichtenretterin
Woche 13+14Deine Autor*innenwebseite
(4 Lektionen)
Wozu brauchst du eine Autor*innen-Website?
Technische Möglichkeiten
Die wichtigsten Seiten
Regelmäßige Inhalte für die Autor*innen-Website
Woche 15+16Dialoge schreiben
(4 Lektionen)
Sprache in Dialogen
Begleittexte
Dialoge als geschriebene Kommunikation
Aus Filmen für Dialoge lernen
Woche 17+18Als Autor*in in Social Media aktiv werden
(5 Lektionen)
Warum Social Media?
Eigener Account oder spezieller Account?
Twitter
Facebook
Instagram
Woche 19+20Emotionen auslösen
(3 Lektionen)
Warum Emotionen auslösen?
Die wichtigsten Emotionen beim Lesen
Show Don't Tell
Woche 21+22Networking für Autor*innen
(3 Lektionen)
Warum Networking wichtig ist
Wo du Gleichgesinnte findest
Networking als Geben und Nehmen
Woche 23+24Mit Humor schreiben
(2 Lektionen)
Humor als Emotionsauslöser
Vorsicht bei Humor
Woche 25+26Kontakte zu Buchblogger*innen herstellen und pflegen
(3 Lektionen)
Kontaktpflege als Vorbereitung der Veröffentlichung
Die richtigen Blogger*innen finden
Die richtige Ansprache
Woche 27+28“Schwierige” Szenen
(4 Lektionen)
Liebe
Sex
Action
Kampf
Wcohe 29+30Was ein Cover verrät
(2 Lektionen)
Anforderungen an ein Cover
Covergestaltung mit Canva
Woche 31+32Metaphern, Bilder und stilistische Mittel
(2 Lektionen)
Stilistische Mittel bewusst verwenden
Passende Bilder und Metaphern finden
Woche 33+34Buchmessen und Literaturveranstaltungen
(4 Lektionen)
Die wichtigsten Veranstaltungen
Veranstaltungen planen
Online-Events
Networking auf Veranstaltungen
Woche 35+36Einstiege, Kapitelübergänge und Enden
(3 Lektionen)
Einstiege
Übergänge
Enden

Überarbeitungsphase

Woche 37+38Recherche Teil II
(2 Lektionen)
Recherchequellen
Wie viel Recherche ist erforderlich?
Woche 39+40Eine Online-Lesung organisieren und halten
(4 Lektionen)
Warum eine Online-Lesung für dich sinnvoll ist
Technik
Einladungen
Durchführung
Woche 41+42Logik-Lektorat
(2 Lektionen)
So prüfst du deinen Roman auf Logikfehler
Nützliche Tools
Woche 43+44Repräsentanz und Sensitivity Reading
(2 Lektionen)
Was ist Sensitivity Reading?
Nützliche Tools und Links
Woche 45+46Unnötiges streichen
(2 Lektionen)
Weniger ist mehr: So trennst du dich von unnötigen Textteilen
Überflüssiges erkennen
Woche 47+48Sprache und Stil
(2 Lektionen)
Gut lesbare und einheitliche Sprache
Typische "Stilblüten"
Woche 49+50Rechtschreibung und Grammatik
(2 Lektionen)
Nützliche Tools
Die häufigsten Rechtschreibfehler
Woche 51+52Testleser*innen finden und anfragen
(2 Lektionen)
Testleser*innen finden
Einen Fragebogen vorbereiten und Feedback erbitten
Woche 53Feedback einarbeiten und final überarbeiten
(3 Lektionen)
Mit Feedback umgehen
Entscheidungen über Feedback treffen
Finale Checks

Ausblick

Nach Woche 53Die nächsten Schritte
(3 Lektionen)
Veröffentlichung im Verlag
Veröffentlichung per Selfpublishing
Marketing für das Buch bei und nach der Veröffentlichung

Die wichtigsten Fragen zum Kurs:

Wie kann ich mir den Kurs vorstellen?

Der Kurs besteht aus einzelnen Videos, in denen du Schritt für Schritt durchs Thema geführt wirst. Zusätzliche Links und Tipps, die du in den Lektionen findest, helfen dir dabei, das Thema noch schneller umzusetzen.

Alle zwei Wochen wird ein neues Modul freigeschaltet, in dem du weitere Videos findest. Du arbeitest diese Schritt für Schritt durch, bis du so weit bist, zum nächsten zu gehen.

Ab der Schreibphase wechseln sich Module zum Schreiben und zur Sichtbarkeit ab. Denn für deinen Roman-Erfolg ist es sehr wichtig, dass du schon während des Schreibens Sichtbarkeit als Autor*in erlangst.

Gibt es Unterstützung im Kurs?

Meine Online-Kurse sind als Selbstlernkurse konzipiert. Du erhältst alles, was du brauchst, um dir das Wissen selbst anzueignen und alle Schritte eigenständig umzusetzen. Solltest du trotzdem mal nicht weiterkommen, hast du innerhalb jeder Lektion des Kurses die Möglichkeit, einen Kommentar zu schreiben, den ich normalerweise werktags innerhalb von 24 Stunden beantworte. Der Vorteil daran: Du kannst auch gleich die Fragen anderer Teilnehmer*innen mitlesen und auch dort mitlernen.

Du darfst auch gerne Textpassagen posten und dir aktiv Feedback dazu einholen.

Wie erhalte ich Zugang?

Sofort nach Zahlungseingang erhältst du eine E-Mail mit deinem Zugangslink zum Kursbereich. Du kannst dann jederzeit auf die Inhalte zugreifen und sofort loslegen. Die ersten beiden Tage hast du Zugriff auf den Vorkurs, den ich dir dringend empfehle. Du kannst ihn zwischendurch auch wiederholen, wenn du das Gefühl hast, festzustecken.

Wie lange habe ich Zugang?

Dein Zugang ist zeitlich nicht begrenzt. Du kannst also auch in 3 Jahren noch mit den Videos lernen.

Wie lange brauche ich, um den Kurs durchzuarbeiten?

Das hängt ganz davon ab, wie viel Zeit du in den Kurs steckst. Die Videos sind bewusst kurz gehalten. Allerdings hast du rund um die Videos einiges zu tun, um dein Buch auch wirklich zu schreiben und zu veröffentlichen. Grundsätzlich gilt: Du solltest dich von Zeitvorgaben nicht stressen lassen, sondern dein Buch in deinem eigenen Tempo schreiben. Nur dann wird es auch wirklich so, dass du damit zufrieden bist.

Außerdem schreibst du während des Kurses ja einen Roman. Deswegen werden die Module auch erst nach und nach freigeschaltet, damit du dir die Zeit nehmen kannst, die du brauchst. Wenn du mit einem Modul noch nicht fertig bist, wenn das nächste kommt, lass dich davon nicht stressen. Du hast genügend Zeit, alles in Ruhe durchzuarbeiten.

Du hast eine Idee für einen Roman und suchst eine einfache, strukturierte und umfassende Anleitung, dein Buch erfolgreich in die Welt zu bringen?

Dann hol dir jetzt meinen Video-Kurs und lass deinen Traum vom eigenen Roman Wirklichkeit werden!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die komplette Romanwerkstatt als Selbstlernkurs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.